Diakonweihe am 10. Mai

Nach einer Verzögerung ist es endlich soweit: Am 10. Mai um 14.30 Uhr wird Lars Schlaarmann im Paulusdom zum Diakon geweiht.

Bischöfliche Pressestelle/Michaela Kiepe

Lars Schlarmann möchte loslegen. Er möchte Menschen begleiten, Seelsorgeerfahrungen in unterschiedlichen Feldern sammeln. Das ist es, wofür sein Herz schlägt: die pastorale Arbeit. „Zehn Jahre am Schreibtisch sind genug. Jetzt muss es konkret werden“, sagt er mit Blick auf sein Theologiestudium. Nun bereitet sich der 31-Jährige auf seine Diakonweihe vor. Wegen der Corona-Krise musste der Termin vom 26. April auf Sonntag, 10. Mai, verschoben werden. Um 14.30 Uhr beginnt die Weihe dann im St.-Paulus-Dom in Münster.

Quelle und weitere Informationen: Bischöfliche Pressestelle.

Hier geht es zur Fotogalerie unseres Hauses.